Eigentlich sollte dieser Blog schon vor einem Jahr live gehen. So war zumindest der Plan. Aber das Leben spielt einem manchmal Streiche – bei mir in Form meines Sohnes Ole, dessen Schwangerschaft und Geburt mich 2015 mehr oder weniger aus dem Verkehr gezogen haben. So wurde das Projekt brettspieler.de bis auf Weiteres auf Eis gelegt. Aber jetzt juckt es mich in den Fingern endlich loszulegen und meine Gedanken zum Thema Spiel in die Öffentlichkeit zu tragen.

Der ursprünglich Fokus des Blogs hat sich leicht verändert: wollte ich letztes Jahr primär über Familienspiele schreiben, werde ich jetzt zusätzlich den Solospieler ins Visier nehmen, da ich auf Grund der familiären Situation selbst zu einem geworden bin. Inzwischen gibt es viele Spiele, die auch für einen Spieler interessant sind – offline und online.

Gerne hätte ich den Blog auch voll ausgereift online gestellt, aber dann würde ich wahrscheinlich in 2017 noch nicht so weit sein. Daher entschuldigt bitte, wenn sich im Laufe der kommenden Monate das Layout an der ein oder anderen Stelle noch verändern wird.
Auch die Beiträge werden zunächst nicht regelmäßig erscheinen – einfach ab und zu vorbeischauen und sehen was es Neues gibt.

Wer Fragen und Anregungen hat kann mich gerne kontaktieren und jetzt viel Spaß mit meinen ersten Blogeinträgen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.